Zum Ausbildungsbeginn in Bayern durfte das IT-Beratungshaus PROCON IT insgesamt 8 Auszubildende und Trainees begrüßen. 2 Auszubildende für Fachinformatik mit dem Schwerpunkt Anwendungsentwicklung und 6 Trainees für das selbst aufgelegte Mainframe-Programm starteten am 1. September bei PROCON IT in der Hauptzentrale in Garching bei München.

An ihrem Einführungstag erfuhren die Nachwuchskräfte alles Wissenswerte über die Organisation und die Unternehmenskultur, sie wurden mit den IT-Bestimmungen vertraut gemacht und lernten ihre Patin bzw. Paten kennen. Diese sorgen in den nächsten Monaten dafür, dass der Einstieg bei PROCON IT möglichst einfach, erfolgreich und entspannt erfolgt.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir begeisterte Auszubildende und Trainees für eine IT-Karriere bei uns gewinnen konnten. Mit der Aus- und Weiterbildung eigener Fachkräfte legen wir die Basis dafür, dass wir unseren Kunden auch künftig hochwertige IT-Lösungen bieten können“, sagt Christian Ballhorn, Geschäftsführer der PROCON IT.

PROCON IT hat in diesem Jahr die Ausbildungstätigkeit wiederaufgenommen und konnte in einem Bewerbermarkt beide angebotenen Ausbildungsplätze besetzen. Auch das bewährte, neu aufgelegte Mainframe-Trainee-Programm stieß auf ein reges Interesse, so dass alle Plätze vergeben werden konnten.