Die Entscheidung, ob ein Data Warehouse oder ein Data Lake die bessere Variante ist, kann und will silicon.de-Blogger Christian Ballhorn, Head of Engineering bei PROCON IT, nicht abnehmen, denn es kommt vor allem darauf an, was man mit den gespeicherten Daten machen möchte. Weitere Informationen finden Sie hier.