DATA VISUALIZATION

Data Visualization bietet die Möglichkeit die Ergebnisse der Datenanalyse kompakt und anschaulich darzustellen. Auf Basis von visuell aufbereiteten Daten können relevante Unternehmensentscheidungen leicht und schnell abgeleitet werden.

Wir entwickeln und designen Applikationen nach Ihren Bedürfnissen. Ihre Daten werden von uns managementgerecht aufbereitet. So haben Ihre Führungskräfte die wichtigsten Kennzahlen stets im Blick.

Sie haben Auffälligkeiten in Ihren Daten? Kein Problem. Über intuitive Analysewerkzeuge, wie Drilldown und dynamische Anzeige der Visualisierung, gehen Ihre Analysten der Sache auf den Grund. Für Ihre IT-affinen Mitarbeiter stellen wir Ihre aufbereiteten Daten für Self Service Zwecke bereit.

Ansprechende und gut durchdachte Applikationen werden von den Anwendern gerne genutzt. Daher wirken von Anfang an unsere zertifizierten User Experience Designer an der Visualisierung Ihrer Berichte mit.

Eine Applikation soll dem Nutzer auf intuitive Weise seine Daten näher bringen und ihn zu tieferen Analysen der Daten animieren. Komplizierte Dashboards mit vielen Menüs binden die Aufmerksamkeit der Nutzer an der falschen Stelle. Moderne Applikationen bestechen durch zurückhaltendes Design und lenken den Fokus auf die dargestellten Informationen. Ein einfaches Verständnis der Daten steht für uns im Vordergrund. Ein Bericht braucht keine Anleitung, solange die Applikation nach gängigen Layouts und Standards gestaltet wurde.

Mit einem auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenem Rollen- und Berechtigungskonzept schützen wir Ihre Daten vor unberechtigten Zugriffen.

Neben UX Experten, die Ihnen bei der Auswahl der Visualisierungen mit Rat und Tat zur Seite stehen, unterstützen wir Sie in der Toolauswahl und Umsetzung der Visualisierungen.

Ihr Nutzen:

  • Einfache Darstellung  komplexer Inhalte
  • Besseres Verständnis fachlicher Zusammenhänge
  • Herleitung/Ableitung von Unternehmensentscheidungen
  • Self-Service (Qlik Sense)

Technologien:

  • QlikView und Qlik Sense
  • Tableau
  • Angular
  • SAP Lumira
  • Splunk

Eine Applikation soll dem Nutzer auf intuitive Weise seine Daten näher bringen und ihn zu tieferen Analysen der Daten animieren.

Korbinian Prücklmaier
Senior CONSULTANT

+49 89 45139-137
korbinian.pruecklmaier@procon-it.de

Korbinian Prücklmaier
Senior CONSULTANT

+49 89 45139-137
korbinian.pruecklmaier@procon-it.de

Vorteile von Data Visualization

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.“

Datenvisualisierungen bestehen darin, Zahlen oder Daten in visuelle Objekte umzuwandeln und dadurch neu zu präsentieren: Punkte, Balken, Kurven oder Karten. Anwender können viel Zeit sparen und Daten besser verstehen, indem einfache, ansprechende Datenvisualisierungen erstellt werden. Außerdem erleichtert Data Visualization die Kommunikation, weil Informationen transparenter dargestellt werden, um sich unmissverständlich über Daten austauschen zu können.

Datenvisualisierung ist die Kunst, Daten auf kreative, leicht verständliche Art darzustellen, dort wo Excel-Tabellen versagen.

Hervorhebung relevanter Informationen

Simples Beispiel:

Wie viele Sechsen können Sie in der unten stehenden Tabelle erkennen?

Wenn alle Sechsen farblich hervorgehoben werden, ist es wesentlich leichter, sie zu erkennen!

Wenn Daten ergonomisch und mit verschiedenen Farben hervorgehoben werden, ist es für Leser einfacher diese auf den ersten Blick zu erfassen. Das Gehirn nimmt 80 Prozent der Informationen über Bilder auf. Die wichtigsten Informationen werden aus den riesigen Datenmengen gefiltert und bedeutungslose Daten werden ignoriert bzw. gelöscht.

„Wissen ist Macht.“ – Diese Aussage trifft auch auf das Wissen zu, das aus den Daten gewonnen wird. Denn Informationen lassen sich in Form von Grafiken oder Bildern besonders schnell erfassen. Mit der Aufbereitung und Visualisierung von Daten beschäftigen sich unsere Data-Spezialisten – die sich auch rund um das Thema Big Data kümmern – und UX-Experten.

Entscheidungsfindung erleichtern

Die Unternehmensdaten sind oft auf mehrere Datenträger verteilt, was deren Analyse noch komplexer macht. Mit Datenvisualisierungen werden sie auf einem Bildschirm zusammengefasst und in verschiedenen aussagekräftigen Grafiken dargestellt, die in Echtzeit bearbeitet werden und Trends zeigen, die nur visuell erkannt werden können. Dies ermöglicht es wichtige Zusammenhänge zu erkennen und Entscheidungen zu treffen.

Transparenz und Kommunikation verbessern

Ein weiterer Vorteil von Data Visualization ist die Tatsache, dass alle Mitarbeiter die Daten darstellen können, ohne spezielle technische Vorkenntnisse zu haben. Die Abteilungen, die früher keinen Zugang zu den Daten ihres Unternehmens hatten oder denen das Verständnis dafür fehlte, haben heute diesen Zugang, was die Informationen wesentlich transparenter macht. Die Kommunikation zwischen den einzelnen Abteilungen wird ebenfalls erleichtert: Nach der Umwandlung der oft schwer verständlichen Zahlen der Finanzabteilung in leicht erfassbare Grafiken kann die Marketingabteilung diese ganz einfach verstehen, interpretieren und verwenden.

Data Storytelling – Ideen vermitteln

Datenvisualisierung ermöglicht den einfachen Wechsel zwischen verschiedenen Informationen, wobei häufig extrem große Datenbanken analysiert werden. Dieser Wechsel wird durch Grafiken und interaktive Übersichten mit attraktivem Design einfach gestaltet.

Bei einer Präsentation geht es nicht nur darum, die Ergebnisse zu zeigen. Es soll auch eine Übersicht über die gesamte Tätigkeit gegeben werden. Eine Trichter-Analyse beispielsweise sollte angewendet werden, um zu verstehen, warum es zu bestimmten Veränderungen gekommen ist. Es ist wichtig, den Zusammenhang so darzustellen, dass die Zielgruppe ihn gleich versteht.

Alle Daten übermitteln eine Botschaft – auch innerhalb des Unternehmens -, sei es im Personalwesen hinsichtlich der Belegschaftszahlen oder im Finanzwesen hinsichtlich des Verständnisses der Jahresbilanz. Um das Verständnis komplexer Informationen zu erleichtern, sollten die Grafiken eindeutig und klar aufbereitet sein. Das wird auch Data Storytelling genannt.